DR. METIN AKYÜREK, UNIV. LEKTOR

Dr. Metin Akyürek ist seit 2013 selbständiger Rechtsanwalt mit den Tätigkeitsschwerpunkten Verfassungs- und Verwaltungsrecht, öffentliches Wirtschaftsrecht, sowie Fremden- und Europarecht. Er berät ausländische Unternehmer bei der Betriebsansiedelung in Österreich. Er ist regelmäßig Lehrbeauftragter an der Universität Salzburg und der Donau Universität Krems und war Mitglied des Menschenrechtsbeirates beim BMI und Leiter des Departments Recht und Ethik bei der Siemens Academy of Life.

Berufserfahrung

Juli2021

Gründung lawpoint Hütthaler-Brandauer & Akyürek Rechtsanwälte GmbH

Gründungspartner bei lawpoint, gemeinsam mit Mag. Jakob Hütthaler-Brandauer

August2013

Selbständiger Rechtsanwalt

Selbstständiger Rechtsanwalt in Wien

Januar2010-2013

Rechtsanwaltsanwärter

Rechtsanwaltsanwärter in namhaften Wirtschaftskanzleien

Oktober2009-2012

Menschenrechtsbeirat

Mitglied des Menschenrechtsbeirates

seit 2009

Lehrbeauftragung

Lehrbeauftragter an der Universität Salzburg

Juli2010-2015

Siemens Academy of Life

Leiter des Departments Recht und Ethik bei der Siemens Academy of Life

Juni2001-2006 und 2008-2009

Universität Salzburg

Universitätsassistent an der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg

August2006-2008

Verfassungsgerichtshof

Schriftführer am österreichischen Verfassungsgerichtshof

Ausbildung

April2012

Rechstanwaltsprüfung

Rechtsanwaltsprüfung mit Auszeichnung

Januar2008

Dienstprüfung

Dienstprüfung für die Verwendungsgruppe v1 am Verfassungsgerichtshof

April2003

Universität Salzburg

Universität Salzburg (Dr. iur.)

November2000

Universität Salzburg

Universität Salzburg (Mag. iur.)

  1. Publikationen

    Wasserrecht, in Raschauer/Wessely (Hrsg), Handbuch Umweltrecht – eine systematische Darstellung, 3. Auflage (2019) 479-524

    Kommentierung der §§ 11-16 SMG, in Hinterhofer/Rosbaud (Hrsg), Kommentar zum Suchtmittelgesetz (2018) 73-174

    Wie könnte eine „Widmungsabgabe“ aussehen? (gemeinsam mit Christoph Urtz), ÖStZ 2012/133

    Wegfall der Antragslegitimation infolge Ausscheiden – ein Dauerbrenner? (gemeinsam mit Katharina Trettnak-Hahnl), ÖGEBAU-Journal 1/2010, 14

    Zum Gestaltungsspielraum des Gesetzgebers bei der Regelung von reinen „Inlandssachverhalten“ im Fremdenrecht, FABL 2/2010, 29

    Individual legal acts of self-governing bodies and their democratic legitimacy, ICL Online Journal 2009, Vol 3, Issue 2, 129

    Verwaltungsgerichtsbarkeit, in Akyürek/Ennöckl/Raschauer/Sander/Wessely (Hrsg), Casebook Verwaltungsverfahrensrecht, 2. Auflage (2008) 237

    Die Ausübung des „Freizügigkeitsrechtes“ als Maßstab für die Rechtsstellung drittstaatsangehöriger Familienmitglieder, ZÖR 62 (2007) 595

    Neuerungen im Zusammenhang mit der Volksanwaltschaft (gemeinsam mit Claudia Marik), JRP 2007, 331

    Die Unabhängigen Verwaltungssenate als Berufungsinstanz im Fremdenpolizeigesetz – Eine Analyse des § 9 FPG vor dem Hintergrund verfassungs- und gemeinschaftsrechtlicher Vorgaben, in Akyürek/Baumgartner/Jahnel/Lienbacher/Stolzlechner (Hrsg), Staat und Recht in europäischer Perspektive, Festschrift für Heinz Schäffer (2006) 29-53

    Die Karikatur im Spannungsfeld zwischen Religions- und Meinungsfreiheit – eine provokante Skizze (gemeinsam mit Benjamin Kneihs, JRP 2006, 79)

    Die Türkei in der EU – Ein künftiger Mitgliedstaat ohne Arbeitnehmerfreizügigkeit? JRP 2006, 21

    Die unliebsame Pferderennbahn, in Ennöckl/Raschauer (Hrsg), Casebook Wirtschaftsrecht (2005) 56

    Das Assoziationsabkommen EWG-Türkei. Aufenthalt und Beschäftigung von türkischen Staatsangehörigen in Österreich – Monografie (2005)

  2. Lehrveranstaltungen an der Donau-Universität Krems
    Oktober2020

    ULG – Rechtliche Grundlagen Politische Bildung

    August2018

    ULG – Rechtliche Grundlagen Politische Bildung

    Mai2016

    ULG – Rechtliche Grundlagen Politische Bildung

  3. Lehrveranstaltungen an der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Uni Salzburg
    SS2021

    Öffentliches Wirtschaftsrecht: Grundzüge des Vergabe-, Regulierungs- und Datenschutzrechts (Vergaberecht)

    SS2020

    Öffentliches Wirtschaftsrecht: Grundzüge des Vergabe-, Regulierungs- und Datenschutzrechts (Vergaberecht)

    SS2019

    Öffentliches Wirtschaftsrecht (Vergabe- und Regulierungsrecht)

    SS2018

    Öffentliches Wirtschaftsrecht (Vergabe- und Regulierungsrecht)

    SS2017

    Öffentliches Wirtschaftsrecht (Vergabe- und Regulierungsrecht)

    SS2016

    Öffentliches Wirtschaftsrecht (Vergabe- und Regulierungsrecht)

    SS2015

    Öffentliches Wirtschaftsrecht (Vergabe- und Regulierungsrecht)

    SS2014

    Öffentliches Wirtschaftsrecht (Vergabe- und Regulierungsrecht)

    SS2013

    Öffentliches Wirtschaftsrecht (Vergabe- und Regulierungsrecht)

    SS2012

    Öffentliches Wirtschaftsrecht (Vergabe- und Regulierungsrecht)

    Studienjahr2010/11

    Aktuelle Probleme des öffentlichen Wirtschaftsrechts